Freitag, 11. Oktober 2013

Wenig hoffen ist immer gut!

Es regnet und regnet und es ist perfekt so, dann fällt es nicht auf, dass ich geweint habe.
Ich kann mit Enttäuschungen einfach momentan nicht mehr umgehen. Mein Vater schläft heute bei seiner Freundin, obwohl er wusste, dass ich von heute abend bis morgen bei ihm bin. Vielleicht denkt er, dass ich nur für die Katze komme, aber das tue ich nicht. Ich wollte ihn auch gerne mal wiedersehen. Weine nun, fühle mich einsam und bin enttäuscht. Aber sauer darf ich nicht sein, ich bin ja selber schuld!


Die O-Woche ist vorbei, ich habe gut ein Kilo zugenommen, aber ist mir auch egal (TUT MIR LEID). Mein Stundenplan steht und ist auch total in Ordnung! Werde ihn vielleicht nochmal hier posten.

:*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen